Textilwerkstatt

In der Textilwerkstatt arbeiten Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe. Zusammen mit einer Schneiderin und einer Lehrerin fertigen die Schülerinnen und Schüler Gebrauchsgegenstände und Accessoires, die bei verschiedenen Anlässen oder auf Bestellung verkauft werden.


Unsere Produktpalette umfasst zur Zeit unterschiedliche Gegenstände wie Handytaschen, Kosmetiktaschen, Clutch, Kissenbezüge, Handtaschen sowie „saisonale specials“ (z.B. Eierwärmer zu Ostern oder Geschenkbeutel zu Weihnachten) und vieles mehr.

Folgende Inhalte werden erarbeitet:

  • Zuschnitt des Werkstückes
  • Stecken
  • Nähen mit der Hand
  • Einfädeln des Ober- und Unterfadens
  • Nähen mit der Nähmaschine
  • sachgerechter Umgang mit der Nähmaschine
  • Kassenführung
  • Preise festlegen
  • Verkauf, Mitarbeit beim Verkaufsstand (Aufbau, Abbau etc.)

Die Textilwerkstatt finanziert sich durch den Verkauf der erstellten Produkte. Wir haben seit September auch ein Regalbrett in dem Laden „My Regalbrett“ an der Warendorfer Str. gemietet. Hier verkaufen wir vor allem kleine Gebrauchsgegenstände. Außerdem haben wir in der Uppenbergschule ein „Schaufenster“, in dem wir unsere Arbeiten ausstellen. Wir sind jederzeit ansprechbar für Anfragen von Kaufinteressenten.