Kiosk

Ein Schülerkiosk, in dem die Schülerinnen und Schüler sich ihr Frühstück kaufen können.

Im Rahmen des Schülerkiosks treffen sich ca. 4-5 Schülerinnen und Schüler täglich von Montag bis Donnerstag innerhalb der ersten beiden Stunden mit ihrer betreuenden Lehrerin bzw. Sozialpädagogin in der Schulküche, um belegte Brötchen, Baguettes und anderes Frühstücksgebäck herzustellen. In der ersten großen Pause haben die Schülerinnen und Schüler der Uppenbergschule die Möglichkeit diese Produkte käuflich zu erwerben.Diese Schülerfirma ist ein Teil des Arbeitslehreunterrichts. Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen hier verschiedene Stationen eines Arbeitsprozesses. Von der Planung über den Einkauf, die Herstellung sowie den Verkauf bis hin zur Abrechnung werden diese Arbeitsabläufe von ihnen mit Unterstützung durchgeführt.